Dun Carloway


Dun Carloway

Dun Carloway (schottisch-gälisch: Dùn Chàrlabhaigh) ist ein Broch im Distrikt von Carloway an der Westküste der Isle of Lewis in Schottland.

******

Dun Carloway (Scottish Gaelic: Dùn Chàrlabhaigh) is a broch situated in the district of Carloway, on the west coast of the Isle of Lewis. It is a remarkably well preserved broch – on the east side parts of the old wall still reach to 9 metres tall.

Callanish


Callanish Standing Stones

Die Anlagen von Callanish (gäl. Calanais, beides aus Altnordisch Kalas ness, so viel wie Kalas Halbinsel/Landvorsprung) sind insgesamt die größte heute bekannte Steinformation der Megalithkultur auf den britischen Inseln. Calanais befindet sich bei Breasclete auf der Isle of Lewis auf den Äußeren Hebriden. Andere Bezeichnungen sind Callernish und Classerniss. Bis heute wurden 12 von einst vermutlich über 20 Steinsetzungen aus Menhiren im Umkreis von einigen Kilometern ausgegraben.

******

The Callanish Stones (or “Callanish I”, Clachan Chalanais or Tursachan Chalanais in Scottish Gaelic) are an arrangement of standing stones placed in a cruciform pattern with a central stone circle. They were erected in the late Neolithic era, and were a focus for ritual activity during the Bronze Age. They are near the village of Callanish (Gaelic: Calanais) on the west coast of Lewis in the Outer Hebrides, Scotland.